Ich bin kein "Guru" 

Nur ein normaler Typ, der herausgefunden hat, wie man nebenbei Geld mit T-Shirts über das Internet verdient. 

„Aber lässt sich denn mit T-Shirts so viel Geld verdienen, um eine Familie zu ernähren?

Das ist meist eine der Fragen, die mir am häufigsten gestellt werden.

Und die Antwort lautet:

JA, es lässt sich genug verdienen, um davon Leben zu können.

Ich habe mich die letzten Jahre sehr intensiv mit dem Thema Print on Demand (Druck auf Bestellung) beschäftigt. 

Aus über 35.000 verkauften Produkten sind mittlerweile über 500.000 Euro Umsatz in den letzten 5 Jahren entstanden, Tendenz steigend. 

Und aus diesem Wissen ist mittlerweile sogar ein Coaching entstanden mit über 1200+ Studenten. 

Manche von ihnen verdienen 6-stellige Jahresumsätze und manche sind sogar noch viel besser als ich geworden (da habe ich wohl meinen Job als Coach anscheinend SEHR gut gemacht).  

Hättest du mir diese Geschichte vor 11 Jahren erzählt, hätte ich es nicht glauben können. Denn genau DAS war damals mein Traum in 2009. Damals hatte ich meine ersten 25 Euro mit T-Shirt Designs über das Internet verdient und träumte, eines Tages davon leben zu können. Und ich träumte auch davon, anderen Menschen dabei zu helfen, dass Gleiche zu tun.

Und Nein, ich bin kein abgedrehter Computer Nerd, der sich den ganzen Tag hinter seinem Computer versteckt. Ich bin ein normaler Mensch mit jeder Menge Hobbys und Familie mit zwei Kindern. Was ich aber verstanden habe, sind die Zeichen der Zeit.

Die digitale Welt wächst unaufhörlich. Alleine der eCommerce (der digitale Handel mit Waren) Markt wächst jedes Jahr um 5 Milliarden Euro. Wer heute nicht den Zug in der Arbeitswelt verpassen will, MUSS sich mit der digitalen Welt auseinander setzen.

Hier wird richtig Geld verdient und mich hat schon immer die Möglichkeit fasziniert, von zu Hause zu arbeiten und im Internet Geld zu verdienen.

Ich liebe Weiterbildung und hatte immer einen unglaublich starken Antrieb anderen Menschen zu helfen.

Wenn dich meine Geschichte interessiert, dann lies jetzt weiter…

Alles begann damals mit diesem Hörbuch im Jahre 2008...

Mich faszinierte die Vorstellung der finanziellen Unabhängigkeit so sehr, dass ich direkt im Internet starten wollte. 

Mit Computern kannte ich mich aus, der Umgang machte und macht mir immer noch viel Spaß. Jetzt sollte es sich einmal auszahlen, dass ich jahrelang immer gerne Computer gespielt hatte, obwohl es meine Mutter gehasst hatte.  🙂

Lustigerweise hatte ich damals die Idee, christliche
T-Shirts in Deutschland anzubieten, einfach weil es nur einen Anbieter gab und die Designs wirklich lausig waren. 

Ich war zu diesem Zeitpunkt nämlich in Mexiko auf Missionseinsatz und auf dem Rückweg hielten wir in den USA. Und ganz ehrlich, die Amis haben extrem coole christliche Shirts. Zurück mit einem ganzen Koffer voll Ideen machte ich mich ans Werk alles umzusetzen. 

Die Geschäftsanmeldung fühlte sich irgendwie komisch an, aber auch cool. Mein eigenes Ding....

Der T-Shirt Virus hatte mich ganz klar infiziert. Also Webseiten Editor geholt und gelernt erste Webseiten zu erstellen und erste Designs bei Spreadshirt hochzuladen. Das Ergebnis waren meine allerersten über das Internet verdienten 25 Euro, die ich NIE NIE NIE vergessen werde. 

Verdient über das Internet ohne auch nur eine Ware verschicken zu müssen. Crazy...!!!

Es fühlte sich an wie im Traum, über das Internet Geld zu verdienen. Es waren zwar keine Millionen, ABER es war ein Anfang, der mir Hoffnung gab.

2010 erhielt ich dann nochmals einen kleinen Push auf dem Internet Marketing Seminar in Stuttgart. Dort waren viele Millionäre aus der ganzen Welt auf der Bühne um ihre Story zu erzählen. 

Ich verpflichtete mich innerlich, nicht aufzugeben und so lange durchzuhalten, bis ich von meinem Internet Geschäft leben konnte. 

Mein Office damals bei meinen Eltern. Genau hier habe ich meine ersten Euros im Internet verdient und ich hätte nie gedacht, dass es mal so weit kommen sollte wie heute.

Natürlich hatte ich den Traum, einmal von zu Hause arbeiten zu können. Aber all zu oft sind wir Menschen so gefangen in unserem alten Leben und können uns kaum vorstellen, was noch alles möglich ist.

Bitte fange auch du wieder an zu Träumen und lebe das Leben, was du wirklich willst. 

Heute darf ich bei meiner Familie sein und von zu Hause arbeiten. 

Was ein Segen! Dafür bin ich meinem Schöpfer jeden Tag dankbar und werde mein möglichstes tun, damit dieser Zustand auch so bleibt. 

Für Kinder gibt es nichts schöneres, wenn die Eltern zu Hause sind und Zeit für sie haben.

So sieht mein Büro übrigens aktuell aus. 😉  

Wenn du jetzt auch Spaß am Print on Demand T-Shirtbusiness gefunden hast, dann fange am besten noch heute an. Mein Buch auf Amazon ist z.Bsp. ein toller Einstieg in das  Thema. Es kostet gerade mal etwas über 10 Euro. Dieses Investment in deine eigene Bildung ist eigentlich ein Witz, wenn du damit mehr als das 10-fache wieder reinholen kannst.

Also, worauf wartest du noch? 

Danielgaiswinkler

Danielgaiswinkler

>