Wie finde ich tolle Geschäftsideen?

Keine Frage, wir leben im Zeitalter der Ideen. Wer heutzutage gute Ideen hat, verdient eine Menge Geld. Doch die Frage ist, wie kommt man immer wieder auf gute Geschäftsideen? Wie regt man den Prozess an, um kreativer zu werden? Dazu mehr in diesem Artikel, natürlich wieder aus der Praxis. 

Warum Geschäftsideen  nicht immer neu sein müssen

Glaubst du auch noch daran, dass nur neue Ideen der Schlüssel zum Erfolg sind? Hinter fast jedem großen Produkt steht eigentlich eine bereits auf dem Markt gewesene Idee, aber eben nur schlechter vermarktet.

Die besten Ideen sind übernommen worden, sprich der eigentliche Erfinder hatte nicht die Gabe, richtige Profite aus der eigenen Idee zu holen. Erst andere sahen diese Idee und machten sie dann durch cleveres Marketing und weitere Entwicklung Mega erfolgreich. Finde ich beachtlich – siehe Mc Donald´s, Apple und Coca Cola als Musterbeispiele.

Übertragen auf dein Online Business kann das bedeuten, schau dich um nach profitablen anderen Bereichen oder Produkten. Könntest du diese weiter entwickeln, besser vermarkten, cleverer vermarkten?

Eine Online PDF kommt vielleicht als Videokurs besser beim Kunden an. Oder ein tolles Produkt in den USA könnte vielleicht auch hier in Deutschland gut verkauft werden, mit deinem eigenen Stil.

Oder du entwickelst aus einem Onlinetraining ein kompletten Schulungskurs in Real, mit Training vor Ort!?

Bitte sei dabei kein Copycat – aber du brauchst das Rad auch nicht neu zu erfinden. Oft ist die bestehende Qualität einfach Mies, oder dein Mitbewerber macht schlechtes Marketing. Das ist deine Chance, um cleverer zu sein und deine Nische zu finden.

Diese Tools habe ich am Start um meine Ideen festzuhalten

Ich bin ja ein Freund von handschriftlichen Notizen. Habe immer viele Notizbücher in meinem Schreibtisch. Aber für unterwegs nutze ich Evernote als App. Dort lassen sich toll Ideen speichern, als Sprachnachricht oder als Text. Wenn du die App nicht magst, dann nutze einfach den Tonrekorder vom Handy.

Auch habe ich fast überall einen Zettel um Stift platziert um schnell Ideen festzuhalten. Machst du dies nicht, dann ist die Idee meist weg.

Geschäftsideen – Wann kommen sie?

Ich weiß nicht, ob dies bei jedem Menschen gleich ist, aber meine Ideen kommen oft beim Duschen. Aber auch beim Laufen, im Dampfbad oder beim Schwimmen. Wann immer ich mich etwas entspanne und loslasse, kommen oft neue coole Ideen hoch.

Aber auch genauso gut bei Anspannung, im Prozess der Arbeit entwickle ich oft gute Ideen.

Hier solltest du herausfinden, wann dein Prozess einsetzt und du Ideen ausbrütest. Oft habe ich aber auch auf dem Klo tolle Ideen…

Wie du gute Ideen und Kreativität fördern kannst

Folgende Tätigkeiten regen meine Kreativität an und produzieren immer wieder neue Ideen. Neue Ideen müssen oft auch trainiert werden.

Wenn du konsequent neue Ideen aufschreibst und entwickelst, dann trainierst du deinen Ideen Muskel. Mit der Zeit wirst du zur richtigen Ideen Maschine. James Altucher hat sogar ein ganzes Buch darüber verfasst (das Hörbuch lohnt sich wirklich von ihm).

Gerade im Tshirtbereich sehe ich das immer wieder. Wenn ich dort konsequent jede Woche neue Ideen suche, bleibt dieser Prozess geschmeidig und mir fällt es leicht, neue Ideen teilweise auf Autopilot zu entwickeln.

Folgende Tätigkeiten fördern deine Kreativität und lösen neue Ideen aus:

  • Viel lesen in unterschiedlichen Bereichen (durch die Kombination von Wissen entstehen neue kreative Ideen)
  • Mit unterschiedlichen Menschen reden und verschiedene Ansichten anhören, teilen
  • 10 Ideen pro Tag festhalten (für dich, für andere usw.) – dies trainiert deinen Ideen Muskel
  • Manchmal Bereiche kombinieren – neulich habe ich eine Dokumentation geschaut und dabei kam mir eine neue Idee für ein Tshirt – hast du Prozesse im Kopf (Im Bewußtsein und Unterbewußtsein), dann fallen dir Ideen zu, weil dein Kopf anfängt, Dinge von alleine zu kombinieren
  • Tolle Musik hören, die dich inspiriert
  • Mit kreativen Menschen austauschen und zusammen Brainstorming betreiben
  • Spazieren gehen oder Joggen an der frischen Luft

Mehr Kreativitätstechniken habe ich in diesem Artikel gefunden.

Fazit

Du siehst, neue Geschäftsideen entwicklen ist gar nicht so schwer. Die besten Geschäftsideen sind sogar übernommen worden. Gute Dinge noch besser machen. Egal wie du es anstellst, ich wünsche dir viel Spaß beim Training deines Ideenmuskels.

Bisher hat noch jeder noch so unkreativstes Menschen mit etwas Training tollen Geschäftsideen entwickeln können. Denke immer daran, es muss nicht zwangsläufig etwas neues sein.

Hast du noch zusätzliche Ideen? Was hältst du von den Techniken? Nutzt du welche oder möchtest du noch welche einbringen, ich freue mich auf dein Kommentar.

Viel Erfolg beim Training
Daniel

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top