Mit Teezily Geld verdienen – ein Traum?

Von Daniel Gaiswinkler

Zuletzt aktualisiert: Februar 18, 2015


Falls du über Google meine Seite gefunden hast, dann hast du entweder nach Mit Teezily Geld verdienen gesucht oder bist wahrscheinlich durch meine Musik auf meine Seite gekommen. Vielleicht bist du aber auch einfach neugierig und durch Zufall hier gelandet, wer weiß…

Jedenfalls geht es hier um meine Story, vom Postboten zum Internetunternehmer. Sozusagen vom Tellerwäscher zum Millionär. Ich schreibe diese Zeilen aber nicht weil ich angeben möchte, sondern weil ich dir Mut machen möchte, dein Leben zu verändern und etwas zu bewegen. Gehe deinen Träumen nach und lebe das, was du dir vom Leben erwünscht. Mit Teezily hast du die Möglichkeit einer Tätigkeit nachzugehen, die einerseits wirklich Spaß macht und andererseits gutes Geld abwirft. 

Mit Teezily Geld verdienen im Internet, ein Traum?

Wahrscheinlich kennst du diese Probleme:

  • Du bist Anfänger und möchtest Geld im Internet verdienen, bist aber frustriert weil jeder etwas anderes erzählt und nichts funktioniert.
  • Du hast vielleicht schon ein bisschen Geld verdient, aber nach einiger Zeit regt es dich auf, weil das Geld nicht dauerhaft kommt.
  • Du bist die ganzen Versprechungen Leid, über Nacht im Internet Millionär zu werden und möchtest endlich die Wahrheit erfahren.
  • Du würdest zwar gerne Online Geld verdienen, aber die komplizierte Technik hindert dich daran, endlich Vollgas zu geben.
  • Du bist die Casinotipps und andere unseriöse Methoden Leid, vielleicht hast du auch schon damit dein Geld verbrannt, statt verdient!

Herzlich willkommen in der Realität, in meiner Realität

Ich kenne diese Probleme, weil ich selbst 5 Jahre versucht habe, den Traum vom “Geld verdienen mit Online Marketing” wahr zu machen.

2 Jahre harte Arbeit an einem Onlineshop, frustriert über die Technik, frustriert über niedrige Provisionen und meinem Ziel vom Online Geld verdienen kaum näher gekommen.

3 Jahre bastelte ich, trug meine Seite in verschiedene Webkataloge ein, fummelte sogar soweit an SEO (Suchmaschinenoptimierung), dass ich es schaffte, sogar bei Google auf Platz 1 mit meinem Nischen Shop zu landen.

Jetzt halte dich fest – Der Lohn meiner Arbeit waren stolze 50 Euro Monatseinkommen, in guten Monaten, ohne die Kosten für Homepage und Server!

Mein Traum war damals, mir ein schönes Zusatzeinkommen von 500-600 Euro zu schaffen…doch wie sollte ich das erreichen???

Das geht mittlerweile ein paar Mal pro Monat - also sei gespannt wie es weiter geht!
Das geht mittlerweile ein paar Mal pro Monat, das hier war eine “kleine Kampagne” – also sei gespannt wie es weiter geht!

Der Traum rückte leider immer weiter in die Ferne und fast hätte ich ihn wieder vergessen und at acta gelegt, wenn ich nicht vor zwei Jahren durch “Zufall” auf dem Global Internet Seminar 2010 die richtigen Leute und die richtige Anleitung zum Geld verdienen im Netz kennen gelernt hätte.

Als ich all die erfolgreichen Menschen dort sah, die alle den Traum vom Geld im Internet verdienen geschafft hatten, fasste auch ich wieder neuen Mut.

Ich fasste den festen Entschluss nicht aufzugeben und die Sache durch zuziehen!

Der Sprecher fragte: Who wants to be a Millionaire?

Gesagt, getan – wieder zuhause,  total motiviert, machte ich mich gleich ran ans Werk und wieder “zerschellte ich gnadenlos”.

Diesmal lag es an der Technik, welches System / Prozess sollte ich nehmen.. . Mit dem bisher verwendeten Homepageeditor konnte ich nicht die gewünschten Ideen umsetzen, die ich im Kopf hatte.

Ich wollte ein schönes System, einen sehr guten Prozess aufsetzen. Ein Prozess der es mir ermöglicht, einfach und schnell neue Seiten aus dem Boden zu stampfen, aber gleichzeitig eine kundenorientierte, optimierte Verkaufsmaschine, um endlich Online Geld verdienen.

Und was zum Henker sollte ich überhaupt verkaufen?

Schön und gut, was die Gurus aus den weiten der Welt auf dem Seminar erzählten und verkauften. Die hatten schließlich Fachwissen, ich hatte dieses aber NICHT!

Ich wusste zwar in einigen Bereichen mehr als andere, doch ich sah keinen Weg, daraus Kapital zu schlagen. Das einzige was ich wusste, war, wie man mit einem Tshirtshop nach 2 Jahren 50 Euro im Monat verdienen konnte und ich konnte mir nicht vorstellen, dass jemand für diese Informationen Geld ausgeben würde.

Genau daran scheitern die meisten Einsteiger, sie wissen einfach nicht, was sie verkaufen sollen. Hier liegt einfach der Hase im Pfeffer begraben! Und Affiliatemarketing (das bewerben der Produkte anderer) geht auch nur gut wenn du weißt wie du günstig an Besucher kommst und deine Werbung so optimierst das du einen positiven ROI (Return on Invest) hast.

Fassen wir also nochmal die typischen Anfängerfehler zusammen

  • Kein Produkt oder kein Wissen, um ein hochprofitables Infoprodukt zu erstellen und um Geld verdienen im Netz überhaupt möglich zu machen
  • Fehlendes technisches Verständnis um eine schöne Seite aufzubauen
  • Fehlendes Verständnis für optimierte Verkaufstexte – deine Seite verkauft nicht wenn sie gut aussieht – sie muss verkaufen!
  • Welche Nische oder welchen Markt soll man bedienen, was sind überhaupt Märkte???
  • Informations und Reizüberflutung durch tausende Kurse
  • Kein Fokus auf eine Sache, sondern 10 Projekte gleichzeitig bearbeiten und trotzdem kein Geld verdienen im Netz
  • Keine Ziele und einen ausgearbeiteten Plan zum Umsetzen

Nun, ich bin ehrlich zu dir und verspreche dir nicht, morgen Millionär zu werden oder dir ein Business aufzubauen, welches dir im ersten Monat 1000 Euro abwirft. Ich selber habe lange Zeit gebraucht, bis ich meine ersten 100 Euro dauerhaft verdient habe.

Doch ich möchte dir Mut machen, nicht aufzugeben und an deinen Träumen zu arbeiten. Wir sind nur einmal hier auf der Welt und haben nur eine Chance etwas fertig zu stellen!

Stell dir vor, was 500-600 Euro dauerhaft im Monat in deinem Leben verändern könnten.
Und wenn du das geschafft hast, kannst du auch mehr schaffen, glaube mir!

auszahlungen teezily

Allerdings musst du dir bewusst machen, wenn du neu in dem Geschäft bist, dauert es seine Zeit. Sie es als eine Art Ausbildung an, wie in einem normalen Job! Doch bei diesem Job hast du die Möglichkeit auch Geld zu verdienen, wenn du mal nichts dafür arbeitest. Quasi ein Geschäft mit der Option von passivem Geldverdienen! Denn die Anzeigen, die wir für das Tshirtgeschäft aufgeben, können wir auch mal ein paar Tage einfach so laufen lassen ohne sie zu kontrollieren, wenn sie gut verkaufen.

Kannst du dir vorstellen, welche Qualität dein Leben hat, wenn du 1000 Euro auf Autopilot zusätzlich verdienst???

Schauen wir uns erstmal die bekanntesten Möglichkeiten an, um KEIN Geld im Internet zu verdienen!

  • Casinotricks
  • Erotikangebote
  • Paidmailer
  • Bezahlte Umfragen
  • Clicks auf Werbung
  • Unseriöse vielversprechende Angebote, Gold Handel, Clicks auf Werbebanner usw. usw.
  • Online Shop Systeme ohne Mehrwert für den Kunden und USP

Wahrscheinlich hast du das ein oder andere Konzept schon kennen gelernt, vielleicht auch schon mit dem ein oder anderen System kein Geld im Internet verdient??? :-)
Ich für meinen Teil habe schon mit Umfragen und verschiedenen anderen Dingen meine Erfahrungen gemacht. Und diese Erfahrungen haben mich Zeit und dann logischerweise auch Geld gekostet.
Genau deswegen möchte ich dich dir das Geschäft mit Tshirt´s näher bringen. Mit Teezily im Internet Geld verdienen ist kein neuer und wieder versiegender Modetrend. In den USA werden seit mehr als 4 Jahren wirkliche Erfolgsgeschichten geschrieben, von Menschen wie dir und mir.
Vielleicht bist du jetzt erstmal skeptisch, was soll es denn noch seriöses geben, um endlich und wirklich ein Home Based Business zu betreiben und vom PC Geld zu verdienen.  Bis vor zwei Jahren hatte ich dieses Geschäft ja auch für einen Wunschtraum gehalten, wusste nicht einmal was in anderen Ländern möglich ist.

Aber lass mich dir folgende Fragen zur Zukunft des Internets und dem Verkauf von Tshirts stellen:

  • Glaubst du, dass in Zukunft mehr Menschen denn je Online sein werden?
  • Glaubst du, dass das Internet in Zukunft einen noch höheren Stellenwert besitzt, und Menschen jeder Alterstufe damit umgehen können, ja bestellen werden?
  • Glaubst du, dass in den kommenden Jahren noch mehr Menschen Online bestellen oder nach Klamotten suchen werden?
  • Hast du auch schon einmal Online Klamotten bestellt?
  • Wenn jetzt schon Facebook mehr als 1,5 Milliarden Benutzer hat und Marc Zuckerberg verkündetet, dass der erste Tag mit 1 Milliarde Nutzern gleichzeitig war, was wird dann in 5 Jahren sein?
  • Wie werden Menschen dann in Zukunft ihre Bestellungen machen – wo wirst du diese Menschen an besten erreichen können?
  • Tshirt´s werden immer gekauft – Menschen brauchen Klamotten – schau dich mal um in den Geschäften wie viel bedruckte und personalisierte Produkte am Start sind – wie sieht dein Kleiderschrank aus?

Wenn du Arbeit nicht magst, dann klicke getrost weiter – diese Informationen die ich dir jetzt geben möchte, sind nichts für dich. Aber wenn dir die Arbeit am PC Spaß macht und du dich selber motivieren kannst – folge weiter meinen Worten und frage dich folgende Dinge:

  • Hast du es auch satt, dich von deinem Chef herum kommandieren zu lassen?
  • Möchtest du endlich deine Träume wahr machen und dir ein Home Based Business aufbauen?
  • Willst du dich für den Rest deines Lebens ärgern, diese Entscheidung und die Chance deines Lebens sausen zu lassen?
  • Möchtest du finanziell frei und unabhängig werden?
  • Möchtest du wieder Spaß an der Arbeit haben und von jedem Platz der Welt aus arbeiten können?
  • Würden dir dauerhaft 500 oder 1000 Euro oder mehr zusätzlich reichen?

Wenn du mindestens 3 Antworten mit “JA” beantwortet hast, dann bist du hier richtig. Für mich ist das Internetgeschäft eins der schönsten Hobbys der Welt geworden. Arbeiten am PC macht wirklich Spaß, du bist zuhause bei deinen liebsten und kannst immer dann arbeiten, wann du es willst!

Und soll ich dir noch was verraten???

Es lässt sich vieles wunderbar automatisieren! Dann verdienst du sprichwörtlich Geld im Schlaf…
Ich möchte dir wirklich Informationen geben, die dir helfen Geld im Internet zu verdienen. Nicht eine Anleitung zum Millionär werden, sondern handfestes Wissen, um dir erstmal ein kleines Nebeneinkommen aufzubauen. Wenn du das geschafft hast, dann immer noch Lust verspürst, mehr zu erreichen, dann mach weiter und GIB NICHT AUF und skaliere dein System!
Wenn dein erstes System automatisch läuft – warum kein zweites, drittes, viertes usw. usw. usw. aufsetzen???
Was hindert dich daran, erfolgreiche Programme so oft zu kopieren, wie du möchtest?
Trage dich einfach in meinen Newsletter ein und schau dir meinen Gratiskurs über Tshirtmarketing an. Wenn du dann mehr Informationen haben möchtest, dann schau dir unbedingt meinen neuen Kurs an. Dort erhältst du ein System an die Hand, was mir innerhalb von kürzester Zeit eine finanzielle Grundlage verschafft hat um mein Internetbusiness weiter auszubauen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!!!

Von Herzen
Dein Daniel

Über den Unternehmer "Daniel Gaiswinkler"

Daniel Gaiswinkler ist einer bekanntesten Print on Demand Experten in Deutschland. Mit leicht verständlichen Anleitungen hilft er seinen Kunden seit über 6 Jahren, sich ein profitables Print on Demand Business aufzubauen.

Die Print on Demand Academy mit über 100 Videos zu allen drei Modellen und monatlichen Live Webinaren.