Mehr Zeit oder mehr Geld? Wofür entscheidest du dich?

Als ich diesen Morgen darüber nachdachte, wie oft ich früher schon einer Vergnügung absagen musste, weil ich einfach keine Zeit (was oft vorgeschoben wird, weil man in Wirklichkeit keine Kohle hat) hatte, kam mir die Idee für diesen Artikel. In letzter Zeit fällt mir das auch oft bei anderen auf, da ich als Selbstständiger ja über meine Zeit verfügen kann und glücklicherweise auch ganz gut dabei verdiene.

Doch wie kannst du dort hin kommen? Und geht das überhaupt gleichzeitig? Das ist die Preisfrage, die es zu klären gilt.

Die Millionen auf der Bank und abhängen in der Hängematte

Mal ehrlich, wer wünscht sich nicht mehr Freizeit ODER mehr Geld? Viele denken dann gleich an die Millionen auf dem Konto ODER monatelanges Nichtstun.

So ähnlich habe ich auch gedacht, als ich nach diesen Begriffen “Mehr Geld, mehr Freizeit, mehr Leben”  gegoogelt habe. “Denn diese Begriffe führen uns  nämlich auf das gleichnamige Hörbuch von Tim Ferriss welches gleich beides zusammen verspricht.

Tim hat sich über die Jahre mit vielen Mythen unserer Zeit beschäftigt, sämtliche Arten von Business aufprobiert und viele Selbstversuche damit und vor allem auch mit seinem eigenen Körper gemacht (Der 4 Stunden Körper). In seiner Serie mit der großen 4 geht es um alles was “Life-Hacks” ausmacht. Dinge die unser Leben vereinfachen und verbessern sollen.

Ich liebe die Bücher, eben weil sie so schön kontrovers sind und dich garantiert zum Nachdenken bringen. Ich meine, wer will das nicht – mehr Freiheit und mehr Geld!?

Der hier müssen wir auch für uns definieren was wir möchten und was wir uns darunter vorstellen und warum manchmal nur an einigen Stellen ein BISSCHEN mehr davon zu unheimlich mehr Lebensfreude führt. Doch dazu später mehr.

Warum über 90% der Menschen nie mehr Freizeit und mehr Geld erreichen

Ehrlich? Diese Zahl habe ich mal so aus der Luft gegriffen. Könnte mir aber gut vorstellen, dass diese Zahl sogar noch höher ist.

Warum?

  • Unwissenheit darüber, dass es tatsächlich möglich ist, mehr Geld bei mehr Freizeit zu genießen
  • Seit Jahren wird uns eingetrichtert das wir zu leben haben, wie es anscheinend ALLE Menschen machen
  • Wenn trotzdem etwas Wissen vorhanden ist, dann können dich  negative Glaubenssätze in diesem Bereich blockieren (Das geht eh nicht, da will nur einer sein Geld mit diesen Büchern verdienen. Schau dir den und den an, bei dem hat es auch nicht funktioniert)
  • Der BRENNENDE Wunsch dieses Ziel auch zu erreichen, egal wie lange es dauert, MUSS natürlich auch vorhanden sein
  • Durchhaltevermögen und Motivation um dieses Ziel zu erreichen
  • Zufrieden zu sein mit dem was man hat und nicht nach mehr zu streben. Weil etwas anderes zu tun würde da die Norm sprengen, was sollen andere über mich denken, wenn ich plötzlich aus dem Hamsterrad aussteigen möchte.

Das sind nur ein paar Punkte, die mir dazu eingefallen sind.

Die meisten von uns leben doch in einer Welt OHNE Krieg, wir und damit meine ich dich, können entscheiden, was wir werden wollen. Wir müssen nicht den Weg unserer Eltern einschlagen oder den Weg den alle deine Freunde gehen. Du entscheidest, wo du hin möchtest!!!

Ich will hier nicht darauf herumreiten, wenn du deinen Job liebst, dann ist das völlig ok! Aber 40 Jahre etwas zu machen, was dich nicht glücklich macht, das geht GAR nicht. 40 Jahre dich darüber aufregen, wie beschissen alles ist und nichts verändern, wach auf. Dann solltest, ja dann MUSST du was ändern.

Was macht dich glücklich und wofür verballerst du deine Zeit?

In der Praxis stelle ich immer wieder fest, dass es nicht die großen Brocken sind, sondern auch vielfach die kleinen Dinge die mich glücklich machen. Da ich seit geraumer Zeit Tagebuch führe und meinen Aufzeichnungen von Zeit zu Zeit durchgehe, fällt mir das immer wieder auf. Ich stelle mir Fragen wie, wobei war ich richtig glücklich und die Antworten dazu basieren meist auf den kleinen Dingen des Lebens. Du könntest dich dies zum Beispiel auch mal fragen über einen Zeitraum von 4 Wochen. Dann siehst du, wobei du glücklich warst, um dann das Pferd von vorne aufzusäumen. Nämlich gerade für diese Dinge Zeit einzuplanen und dann auch zu nehmen oder freizuschaufeln.

Folgende Dinge haben sich bei mir herauskristallisiert:

  • Gemeinschaft mit Familie
  • Gemeinschaft mit Freunden
  • Produktives arbeiten an Projekten
  • Musik machen
  • Mich weiter entwickeln durch Lesen und lernen
  • Kreative neue Projekte angehen
  • Sport und in die freie Natur
  • Mir von Zeit zu Zeit etwas Luxus gönnen, dafür brauche ich dann Kohle 😉

Auch was die Zeit angeht, solltest du dich immer wieder fragen wofür du sie überhaupt verschwendest! Du könntest zum Beispiel mal einen Monat lange deine Tätigkeiten aufschreiben. Außerdem solltest du dir immer wieder diese Fragen stellen, am besten am Ende der Woche. Oder du fängst gleich an und schreibst mal aus dem Kopf heraus auf, was du genau machst. Schließlich ist der Mensch Wiederholungstäter und so wiederholen sich gewisse Dinge einfach von Woche zu Woche.

Was machst du genau? Was könntest du lassen? Welche 5 Tätigkeiten bringen dich wirklich deinen Zielen und Träumen näher?

 

Mögliche Lösungsansätze für mehr Geld

Es gilt einfache und schnelle Lösungsansätze zu finden und natürlich auch dein Warum zu finden. Alles im Leben beginnt aber mit einer Investition. Genau wie beim Lesen dieses Artikels, zuerst MUSST du investieren, bevor du etwas zurück bekommst. Ich habe zum Beispiel jetzt 5 Jahre investiert, um heute den Lifestyle zu leben den ich mir damals gewünscht hatte.

Um langfristig, und wir sollten wirklich langfristig denken und planen, mehr Geld zu gewinnen (und vielleicht etwas mehr Zeit) könnten folgende Dinge für dich interessant sein:

  • Etwas im Internet aufbauen, denn das ist einfach die Zukunft unseres wirtschaftlichen Daseins
  • Digitale Infoprodukte verkaufen (macht wirtschaftlich und finanziell unabhängig) und ist relativ einfach zu handeln weil du keine Lagerräume brauchst
  • Dein bestehendes Business mehr zu automatisieren mit Prozessen und der Entwicklung zum Unternehmer
  • Tshirts verkaufen und beides zusammen genießen, mehr Geld und mehr Zeit 🙂
  • Dir langfristig Wissen aneignen mit folgender Bücherliste (hier kommt nächste Woche eine tolle Liste mit meinen Top 20 Buchempfehlungen) um finanziell unabhängig zu werden und dir passives Einkommen aufzubauen

Wenn von dem auch nur ein bisschen nach einiger Zeit funktioniert, dann wird es in den kommenden Jahren immer einfacher und der Grad wächst, wo du mehr Zeit und mehr Geld zur Verfügung haben wirst. Nur im Internet ist der Lifestyle möglich, egal von wo arbeiten zu können und auch mal nichts zu machen und trotzdem passiv Geld zu verdienen. Denke einmal darüber nach…

 

Daniel Gaiswinkler

Folge mir hier:

Über den Autor

Daniel Gaiswinkler hat es mit 34 Jahren vom einfachen Postboten mit durchschnittlichem Realschulabschluß zum erfolgreichen Internet-Entrepreneur mit einem tollen Team geschafft.


Tags


Vielleicht gefällt dir auch das hier:

Die 5 wichtigsten Tätigkeiten im T-Shirt Business

Shopify Shop starten – die 3 besten Tipps zum Start

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>