Meine Top 20 Selbstreflexion Fragen

Keine Frage, aber diese Selbstreflexion Fragen haben es echt in sich. Sie werden dich zum Nachdenken anregen, deine Gehirnwallungen zum glühen bringen, dich aufstoßen lassen und auch die ein oder andere Schlaflose Nacht bringen. Ne Quatsch, etwas übertrieben, aber diese Fragen werden dich definitiv erfolgreicher machen. Ein Auszug aus 20 Top Selbstreflexion Fragen.

Selbstreflexion Fragen – Wer fragt führt

Als ich zum ersten mal von der Idee hörte, mir die richtigen Fragen zu stellen, war ich natürlich überfordert. Konnte mir absolut nix darunter vorstellen. Wie auch?

Hatte vorher noch nie von diesem Konzept gehört. Erst durch Bodo Schäfer und auch Randy Gage, die beide ganz klar sagen, wer sich die richtigen Fragen im Leben stellt, wird erfolgreich und erkennt gute Geschäftsmöglichkeiten.

Man nennt diese Fragen „Leitfragen“, denn sie leiten dich in eine bestimmte Richtung.

Meine Top 20 Selbstreflexion Fragen

Business:

  • Wie kann ich zehnmal so viele Menschen erreichen wie derzeit und ihnen Nutzen bieten? Wie hundertmal so viele? Wie tausendmal so viele? Wie eine millionenmal so viele? Usw.
  • Wie kann ich smarter und effektiver meine Ziele erreichen ohne mehr zu arbeiten?
  • Wann habe ich zuletzt etwas richtig verkackt? Was und wer war Schuld und wie kann ich es besser machen?
  • Wer hat noch bessere Ideen als ich? Wie kann ich mit dieser Person/Organisation kooperieren?
  • Was geht mit einem Trainer, Coach, Mentor besser? Wer wird dies sein?
  • Mit welchen Bildern kann ich meine Ziele noch stärker visualisieren?
  • Was gibt es für  neue Chancen?
  • Wo habe ich Zeit sinnlos vergeudet?
  • Gib es einen einfachen und direkteren Weg, um meine Primärziele schneller zu erreichen?
  • Wie zufrieden war ich vom letzten Outsourcing?

Persönlichkeit:

  • Wofür bin ich besonders dankbar?
  • Wenn heute der letzte Tag meines Lebens wäre, würde ich dann tun, was ich mir für heute vorgenommen habe? Was würde ich nicht tun?
  • Wenn ich meine Träume bereits verwirklicht hätte, was würde ich dann anders machen? Würde ich mich anders verhalten? Was würde ich lassen was wirklich durchziehen?
  • Wann war ich in letzter Zeit richtig glücklich? Wie kann ich das noch öfter haben?
  • Welche Freunde brauche ich, um mehr der zu sein, der ich sein möchte?
  • Was sind die drei wichtigsten und dringendsten Dinge heute in Bezug auf meine 7 Jahresziele?
  • Was kann ich für Gewohnheiten aufbauen um diese Ziele schneller zu erreichen?
  • Wem kann ich heute Dienen / Gutes tun?
  • Was habe ich aus dem letzten Buch gelernt?
  • Was habe ich diese Woche gelernt?

Fazit

Diese Leitfragen stelle ich mir regelmäßig. Teilweise Quartalsweise, teilweise pro Jahr und ganz viele auch täglich. Wenn du dies über einen längeren Zeitraum machst, wird es dich MEGA nach vorne pushen.

Immer noch im Hamsterrad?

Hole dir meinen 8 teiligen kostenlosen Kurs um mit eCommerce im Internet endlich Erfolg zu haben. 

Was sich zuerst wieder zäh anfühlt, wie bei der Meditation bei der Morgenroutine entpuppt sich später als wahrer Gewinner.  Alleine die Frage „Wo habe ich Zeit sinnlos vergeudet?“ bringt dir Wahrheitsgetreu beantwortet natürlich wieder mehr Zeit.

Plane für diese Fragen 10-15 Minuten pro Woche ein. Später geht es schneller. Manches davon brauchst du dir auch nicht immer und immer wieder zu stellen, weil die Antworten sich nicht großartig unterscheiden werden.

Aber du kommst zum Kern und entwickelst dich und vor allem dein Business vorwärts.

 

Viel Spaß damit

Daniel

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Leave a Reply: